Kontakt

Ralph Spröte Erfolgstraining Burgstraße 4 39110 Magdeburg 0391 - 74 477 230 0391 - 74 477 231 0171 - 7481012 info@sproete-erfolgstraining.com http://www.sproete-erfolgstraining.com
 
AGB
sproete-erfolgstraining ist Mitglied im Verband
TOP Partner von sproete-erfolgstraining

Kundenzählung

Die Aufnahme der wirklichen Kundenfrequenz ist für viele abzuleitende Schlussfolgerungen ein Basiswert. Verschiedene

Möglichkeiten bieten sich an um genaue Zahlen zu bekommen. Die Klickerzählung genau wie eine Lichtschrankenmessung bieten sich hier an. Zum Ende werden diese Daten mit Ihren Verkaufszahlen des Messungszeitraums abgeglichen und sinnvolle Schlussfolgerungen und daraus resultierende Schlussfolgerungen gezogen. Gerne können Sie mit uns vereinbaren das die Schlussfolgerungen zu einem erhöhten Umsatz führen werden. Wir können uns dieser Verantwortung stellen und vereinbaren mit Ihnen Ziele und Wege. Nur wenn das Ergebnis stimmt erhalten stellen wir die Erfolgsprovision in Rechnung. Klingt Fair? Ist es auch. Sprechen Sie uns an.

Marktforschung auf einer individuellen Ebene

Schauen wir uns den stationären Einzelhandel an, so können wir erahnen, unter welch hohem Druck die jeweiligen Einzelhänler stehen. Überall Mitbewerber, überall verglichbare Angebote, über all eine auflösung von eigentlichen Zielgruppensystemen und überall ein knallharter Preiskampf. Dazu noch die tägliche Frage wieviel Prozent wohl das Internet wieder an Kunden für sich gewinnen kann. Aus dieser Situation heraus sollte man mit ganz klaren Zahlen und Zielen agieren. Vergessen wir manchmal nicht uns genau aber um diese zu kümmern? Wann haben Sie das letzte mal Ihre Mitarbeiter zu Ihrem Marktgefühl befragt? Wann Ihre Kunden? Wir bieten Ihnne den einzelnen Baustein genau wie das komplette Paket. Sie möchten nur Ihre Kundenzahlen mit der Abbruchquote erkennen? Sie möchten zusätlich eventuell wissen weshalb Ihre Kunden den Einkauf abbrechen? Dann sind Sie bei uns goldrichtig. Wir geben Ihnen hier einige kleine Anregungen. Wenn Ihr Interesse förmlich nach Lösungen ruft, dann rufen Sie uns einfach an. Wir kommen zu Ihnen und sorgen gemeinsam mit Ihnen für optimale Zahlenauswertungen und die notwendigen Schlussfolgerungen.
Sie suchen selber noch nach einem sinnvollen und spannenden Beschäftigungsfeld? Werden Sie Tester oder Promoter für das Unternehmen sproete-erfolgstraining. Wir haben bundesweite Einsätze und sind an Menschen interessiert die neben Ihrem eigentlichen Beruf oder nebendem Studium gerne eine solche Tätigkeit ausführen möchten. Auch wenn Sie momentan leider keine Tätigkeit haben können Sie uns natürlich anschreiben und sich für beide Tätigkeiten im Nebenverdienst bewerben. Momentan suchen wir Personen aus - Wittenberg; Delitzsch; Bobbau; Magdeburg; Aschersleben; Staßfurt; Halberstadt, Güsten und Bernburg. Selbterständlich werden Sie von uns auf die jeweiligen Projekte eingewiesen und geschult.
Sie haben spezielle Fragen?           Sie möchten Tester/Promotor werden?    Sie möchten Anrufen?      0171- 7481012

Phase 3

- Zählung im beschriebenen Zeitraum. - Absicherung der elektronischen Ergebnisse - Offene Kontrollen der Zähler.

Phase 4

- interne Verarbeitung der Ergebnisse  -Auswertung und Maßnahme- entwicklung - Präsentation beim Auftraggeber mit Maßnahmen.

Phase 5

- In Absprache mit Auftraggeber erfolgt die Umsetzung des Maßnahmen- pakets. - Schulungen - VM - Impulsauslöser - Maßnahmen

Phase 6

- Abschluss der Maßnahmen und Auswertung der Erfolgsfaktoren. - Erfolgsmessung nach 6 Monaten wird vereinbart. - Korrektur von Maßnahmen bei Notwendigkeit

Phase 1

- Definition der Aufgabe - Diskussion zu möglichen Zielen -Vereinbarung der Aufgabe - Klärung des Auftragsvolumen - Auftrag/Vertrag

Phase 2

- Vorbereitung der Kundenzählung - Schulung der Zähler - Testlauf mit allen Zählern um einheitliche Ergebnisse zu erzielen.
    Sie haben spezielle Fragen?            Sie möchten Anrufen?      0171- 7481012

Kundenbefragung

Die Meinung des Kunden ist ins der wichtigsten Steuerungselemnte im Verkauf. Denken wir an solche Werte wie Relamationsmanagement

oder Beschwerdemanagement wird schnell klar, das Kundenmeinungen sich nicht imme rnur auf Sichtbare Faktoren beziehen müssen.

Der Nutzen von Serviceleistungen, nutzt der Kunde diese überhaupt, weshalb ein Ja, weshalb ein Nein. Unendliche Möglichkleiten dessen was man aus einer bestimmten Anzahl von Kundenmeinungen ableiten kann. Nutzen Sie die Chance und generieren Sie zusätzlich Umsätze weil Sie Wissen wie Ihr Kunde tickt.

Phase 3

- Befragung im beschriebenen Zeitraum. - Wiederholung zu verschiede- nen Zeiten und Umsatzstärken. - Offene Kontrollen der Befrager.

Phase 4

- interne Verarbeitung der Ergebnisse  -Auswertung und Maßnahme- entwicklung - Präsentation beim Auftraggeber mit Maßnahmen.

Phase 5

- In Absprache mit Auftraggeber erfolgt die Umsetzung des Maßnahmen- pakets. - Schulungen - Brainstorming - Workshop - Maßnahmen

Phase 6

- Abschluss der Maßnahmen und Auswertung der Erfolgsfaktoren. - Erfolgsmessung nach 6 Monaten wird vereinbart. - Korrektur von Maßnahmen bei Notwendigkeit

Phase 1

- Definition der Befragungsart - Diskussion zu möglichen Zielen -Vereinbarung der Aufgabe - Klärung des Auftragsvolumen - Auftrag/Vertrag

Phase 2

- Vorbereitung der Kunden- befragung - Schulung der Befrager - Testlauf mit allen Befragern um einheitliche Ergebnisse zu erzielen.
    Sie haben spezielle Fragen?            Sie möchten Anrufen?      0171- 7481012

Kundenforum am POS

Wie angenehm ist es doch für den Kunden zu einem ausgesuchten Kreis von Menschen zu gehören die eventuell ein Mitternachtsshopping

oder ein „21 Uhr Tee“ in den Verkaufsräumen, welche für andere Kunden schon geschlossen sind,  warnehmen darf. Oh welche Wertigkeit das ausstrahlt. Wieviel Mund zu Mund Propaganda das auslösen wird. Es ist erstaunlich wie sie mit ganz einfachem Mitteln, und einem relativ kleinen Budget, Ihren Umsatz und das Image des Unternehmens steigern können. Je nach Art und Größe des Unternehmens kann man selbstverständlich auch eine Roadshow anbieten, ist das kleine Kundenforum nicht ersteinmal der kosteneffzientere Schritt? Lassen Sie sich Überraschen von den Vielfältigen Mögleichkeiten den Kundenzum Multiplikator Ihrer geschäftsidee zu machen. Sagen Sie schon am nächsten Tag zu ganz neuen Kunden „Herzlich Willkommen“. sagen Sie schon am nächsten Tag „Das machen wir nochmal.“

Phase 3

- Forum wird zum festgelegten Termin durchgeführt - Themenkatalog wird abgearbeitet - Versorgung und Giving für Kunden sichern

Phase 4

- interne Verarbeitung der Ergebnisse  -Auswertung und Maßnahme- entwicklung - Präsentation beim Auftraggeber mit Maßnahmen.

Phase 5

- In Absprache mit Auftraggeber erfolgt die Umsetzung des Maßnahmen- pakets. - Schulungen - Brainstorming - Workshop - Neues Forum

Phase 6

- Abschluss der Maßnahmen und Auswertung der Erfolgsfaktoren. - Erfolgsmessung nach 2 Monaten wird vereinbart. - Korrektur von Maßnahmen bei Notwendigkeit

Phase 1

- Welches Forum soll es werden? - Festlegung der Ziele  -Vereinbarung der Kosten - Klärung des Teilnehmer- kreises - Auftrag/Vertrag

Phase 2

- Einladung der Kunden zum Kundenforum - Moderator von sproete- erfolgstraining - Gestaltung des gesamten Abend durch erfahrene Trainer
    Sie haben spezielle Fragen?            Sie möchten Anrufen?      0171- 7481012

Testkäufe

Verdeckte Einkäufe bringen es schonungslos ans Licht. Das positive genau wie das negative. Viele Testkäufe sind aufgelegt um die

Schwachstellen zu erkennen. Das ist gut und das ist richtig. Jedoch auch aus dem positiven kann man seine Schlüsse ziehen. Ein hoher Grad an Motivation ist immer wieder erlebbar wenn man persönlich mit den Mitarbeitern den Testkauf auswertet, und nicht nur ein Blatt mit Zahlen und kreuzen rüberschiebt. Die Filiale außen, die Kassenzone, die Filiale innen sowie gezielt die Mitarbeiter sind in einem Testkauf sehr gut in Normalzustand zu beobachten. Die Rückschlüsse können Ihre Strategien bestätigen, Ihnen Erfolge aufzeigen und natürlich auch die noch vorhandenen Defizite bennennen, welchje schnell abgestellt sein sollten. Kurz- und mittelfristige Umsatzsteigerungen lassen sich hier erreichen.

Phase 3

- Tester be- suchen die Märkte zu den vorgegebenen Tagen oder Zeiten - Tester führen den Testkauf wie abgesprochen durch

Phase 4

- interne Verarbeitung der Ergebnisse  - Übermittlung der Testergebnisse - Präsentation beim Auftraggeber mit Maßnahmen.

Phase 5

- In Absprache mit Auftraggeber erfolgt die Umsetzung des Maßnahmen- pakets. - Schulungen - Verkaufs- training -am POS

Phase 6

- Abschluss der Maßnahmen und Auswertung der Erfolgsfaktoren. - Erfolgsmessung nach 3 Monaten wird vereinbart. - Korrektur von Maßnahmen bei Notwendigkeit

Phase 1

- Aufgaben wer- den besprochen - Festlegung der Ziele  -Vereinbarung der Anzahl von Testreihen - Auswertungs geschwindigkeit - Auftrag/Vertrag

Phase 2

- Vorbereitung der Testbögen und der Auswertungs- matrix - Schulung der Tester praxisnah - Einweisung und zuweisung der Testräume
    Sie haben spezielle Fragen?            Sie möchten Anrufen?      0171- 7481012

Sales-Promotion

Das schönste am Verkauf ist der Kontakt zum Kunden. Sie möchten eine Neueröffnung individuell und proffessionell gestalten lassen? Oder

eventuell haben Sie eine neue Kollektion die in den Focus des Kunden gesetzt werden soll. Gerne. Wir kümmern uns. Auch eine einzelne Marke oder ein einzelnes Verkaufsobjekt kann in einer Sales-Promotion zum Erfolg geführt werden. Sie können dies Promotion direkt ind Ihrem Geschäft zu Ihren Öffnungszeiten durchführen oder auch ausserhalb Ihre Öffnungszeiten im öffentlichen Raum oder auf Veranstaltungen. Im individuellen Gespräch vereinbaren wir Ziele und Konditionen. Übrigens arbeiten wir gerne Erfolgsabhängig. Das heisst für Sie natürlich wieder das Sie Ihre Kosten genau kalkulieren können und das Ergebniss in jedem Falle stimmt.
    Sie haben spezielle Fragen?            Sie möchten Anrufen?      0171- 7481012
Schnellsuche