Kontakt

Ralph Spröte Erfolgstraining Burgstraße 4 39110 Magdeburg 0391 - 74 477 230 0391 - 74 477 231 0171 - 7481012 info@sproete-erfolgstraining.com http://www.sproete-erfolgstraining.com
 
AGB
Allgemeine Geschäftsbeziehungen von sproete-erfolgstraining
1.) Leistungen sproete-erfolgstraining Das Unternehmen sproete-erfolgstraining ist Anbieter von Training/Seminar/Coaching/Workshop/Vorträgen und Eventmarketing im Weiterbildungsbereich für Firmen/Institutionen/Verwaltungen und private Personen. Des Weiteren führt sproete-erfolgstraining im Auftrag oder unter eigener Verantwortung Verkausaktivitäten am POS oder/und im Internethandel durch. 2.) Vertragsgestaltung Der Abschluss von Verträgen zwischen Auftraggeber (AG) und sproete-erfolgstraining über die beiderseitig zu erbringenden Leistungen sowie Änderungen und/oder Ergänzungen hierzu bedürfen der Schriftform. Die vorliegenden Geschäftsbedingungen haben Vorrang vor entgegenstehenden Geschäftsbedingungen der AG. 3.) Anmeldung zu offenen Veranstaltungen Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs gebucht. Bei allen Veranstaltungen ist die Teilnehmerzahl aus fachlichen Gründen begrenzt. Anmeldungen erfolgen schriftlich oder per Fax. Sobald wir die Anmeldung erhalten haben, senden wir eine schriftliche Teilnahmebestätigung mit näheren organisatorischen Informationen und der entsprechenden Rechnung zu. Die Regelungen aus Punkt 6 sind hier nicht relevant. 4.) Beginn und Dauer sowie der Ort von Leistungen Beginn und Dauer der Veranstaltungen, Unterrichtsorte und -zeiten sind der Seminar-/ Lehrgangsbeschreibung bzw. den Lehrgangsbestätigungen zu entnehmen. Zumutbare und dem Veranstaltungszweck dienliche Änderungen bleiben vorbehalten. Eine Seminarstunde ist immer mit 45 Minuten berechnet. 5.) Leistungserbringung sproete-erfolgstraining Sproete-erfolgstraining erbringt ihre Dienstleistungen selbst, durch Angestellte und/oder freie Mitarbeiter. Umfang, Form, Thematik und Ziel der Seminarleistungen und Veranstaltungen sind in den jeweiligen Leistungsbeschreibungen enthalten.Eine Einzelbeurteilung von Teilnehmern nach Veranstaltungen und Lehrgängen findet nur in Verbindung mit entsprechenden zusätzlichen Vereinbarungen statt. 6.) Kosten und Honorare/Trainerhonorar Das Trainerhonorar ist frei aushandelbar zwischen den beiden Parteien AG/AN. Das Stunden/Tages- oder Projekthonorar ist immer ein Nettohonorar. Es wird bei der Rechnungslegung also zurzeit 19 % MwSt. hinzugerechnet. Fahrtkosten Fahrtkosten des Trainers oder der Trainer werden je eingesetzten Trainer/Co-Trainer wie folgt, mit separater Rechnung berechnet. Es werden immer die Hin- sowie Rückfahrt berechnet. Innerhalb Magdeburg pauschal 10,00 €/Netto je Einsatztag. Außerhalb Magdeburg je gefahrenen km 0,30 €/Netto je Anfahrt und Abfahrt Übernachtungen Übernachtungen des Trainers oder der Trainer werden je eingesetzten Trainer/Cotrainer wie folgt, mit separater Rechnung berechnet. Innerhalb Magdeburg Nach Bedarf des eingesetzten Trainers. Je Einsatztag. Außerhalb Magdeburg Pauschal 100,00 €/Netto je Einsatztag. Organisiert der Auftraggeber das Hotel für die Trainer entfällt selbstverständlich die Übernachtungspauschale, wenn der Auftraggeber das gebuchte Zimmer auch selbst abrechnet. Eine Bestätigung ist dem Trainer im Vorfeld zu übermitteln. Hotelübernachtungen der Trainer sind nur in gehobenen Häusern ab Kategorie4 Sterne möglich. Anderes nur nach Absprache. Spesen Spesen des Trainers oder der Trainer werden je eingesetzten Trainer/Cotrainer wie folgt, mit separater Rechnung berechnet. Innerhalb Magdeburg pauschal 10,00 €/Netto je Einsatztag Außerhalb Magdeburg Pauschal 25,00 €/Netto je Einsatztag 7.) Urheberrecht Die AG erkennt das Urheberrecht der erstellten Werke und Unterlagen der Firma sproete-erfolgstraining an. Gleiches gilt für Ton- und Bildaufzeichnungen der Seminare/Veranstaltungen. Eine Vervielfältigung/Verwendung und/oder Verbreitung der vorgenannten Werke durch die AG bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung durch sproete-erfolgstraining. 8.) Geheimhaltung Die Firma sproete-erfolgstraining verpflichtet sich zur Geheimhaltung sämtlicher geschäftlich relevanter Vorgänge, die ihr durch die Z usammenarbeit mit der AG bekannt geworden sind. Sproete-erfolgstraining ist berechtigt, ihre Leistungen in der Folge auch Mitbewerbern der AG anzubieten. 9.) Leistungserbringung Kann ein Termin zur Erbringung der vereinbarten Leistungen durch sproete-erfolgstraining wegen höherer Gewalt, Unfall oder Krankheit oder sonstigen nicht durch sproete-erfolgstraining zu beeinflussenden Umständen nicht erfüllt werden, ist sproete-erfolgstraining unter Ausschluss jeglicher Schadensersatzpflichten berechtigt, die vereinbarte Dienstleistung an einem neu zu vereinbarenden Termin bis max. drei Monate nach dem Ursprungstermin nachzuholen.Der Rücktritt vom Vertrag/Anmeldung muss schriftlich bzw. per E-Mail erfolgen. 10.) Stornoregelungen Bei Trainings in Firmen bzw. Organisationen: Wird die Ausführung des Auftrages nach Zustandekommens des Vertrags durch den Auftraggeber verhindert (z. B. wegen Kündigung oder Verschiebung) so gilt folgende Stornoregelung mit der Maßgabe grundsätzlicher Terminflexibilität auf beiden Seiten: bis 12 Wochen vorher: Verschiebung auf einen neuen Termin: keine Stornokosten bis 8 Wochen vorher: Verschiebung auf einen neuen Termin: falls nicht möglich, 25 % der Vertragssumme. bis 4 Wochen vorher: Verschiebung auf einen neuen Termin: falls nicht möglich, 50 % der Vertragssumme. unter 4 Wochen vorher: 75 % der Vertragssumme. ab 1 Woche vorher:   100 % der Vertragssumme. Bei offenen Seminaren und Vorträgen: Der Rücktritt ist bis 21 Tage vor der Veranstaltung kostenfrei. Danach fällt eine Stornogebühr wie folgt an: 20 Tage bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn:               20 % der Rechnungssumme. 13 Tage bis 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn:                 40 % der Rechnungssumme. 6 Tage bis 5 Tage vor Veranstaltungsbeginn:                 70 % der Rechnungssumme. unter 5 Tagen vor Veranstaltungsbeginn:       100 % der Rechnungssumme. 11.) Allgemeine Bestimmungen Für Eigentum, das während eines Seminars/Veranstaltung beschädigt wird oder abhandenkommt, übernimmt sproete-erfolgstraining keine Haftung. Werden oder sind einzelne Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen nicht oder nicht mehr wirksam, so wird die Wirksamkeit der Bedingungen im Übrigem nicht berührt. Beide Parteien werden dann diese Bedingungen mit einer wirksamen Ersatzregelung durchführen, welche dem mit der wegfallenden Bestimmung verfolgtem Zweck am Nächsten kommt. Für diese Bedingungen und ihre Durchführung gilt ausschließlich deutsches Recht. Gerichtsstand ist Magdeburg. Stand der AGB ist 2017-August
sproete-erfolgstraining ist Mitglied im Verband
TOP Partner von sproete-erfolgstraining
Allgemeine Geschäftsbeziehungen von sproete-erfolgstraining
1.) Leistungen sproete-erfolgstraining Das Unternehmen sproete-erfolgstraining ist Anbieter von Training/Seminar/ Coaching/Workshop/Vorträgen und Eventmarketing im Weiterbildungsbereich für Firmen/Institutionen/Verwaltungen und private Personen. Des Weiteren führt sproete-erfolgstraining im Auftrag oder unter eigener Verantwortung Verkausaktivitäten am POS oder/und im Internethandel durch. 2.) Vertragsgestaltung Der Abschluss von Verträgen zwischen Auftraggeber (AG) und sproete-erfolgstraining über die beiderseitig zu erbringenden Leistungen sowie Änderungen und/oder Ergänzungen hierzu bedürfen der Schriftform. Die vorliegenden Geschäftsbedingungen haben Vorrang vor entgegenstehenden Geschäftsbedingungen der AG. 3.) Anmeldung zu offenen Veranstaltungen Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs gebucht. Bei allen Veranstaltungen ist die Teilnehmerzahl aus fachlichen Gründen begrenzt. Anmeldungen erfolgen schriftlich oder per Fax. Sobald wir die Anmeldung erhalten haben, senden wir eine schriftliche Teilnahmebestätigung mit näheren organisatorischen Informationen und der entsprechenden Rechnung zu. Die Regelungen aus Punkt 6 sind hier nicht relevant. 4.) Beginn und Dauer sowie der Ort von Leistungen Beginn und Dauer der Veranstaltungen, Unterrichtsorte und -zeiten sind der Seminar-/ Lehrgangsbeschreibung bzw. den Lehrgangsbestätigungen zu entnehmen. Zumutbare und dem Veranstaltungszweck dienliche Änderungen bleiben vorbehalten. Eine Seminarstunde ist immer mit 45 Minuten berechnet. 5.) Leistungserbringung sproete-erfolgstraining Sproete-erfolgstraining erbringt ihre Dienstleistungen selbst, durch Angestellte und/oder freie Mitarbeiter. Umfang, Form, Thematik und Ziel der Seminarleistungen und Veranstaltungen sind in den jeweiligen Leistungsbeschreibungen enthalten.Eine Einzelbeurteilung von Teilnehmern nach Veranstaltungen und Lehrgängen findet nur in Verbindung mit entsprechenden zusätzlichen Vereinbarungen statt. 6.) Kosten und Honorare/Trainerhonorar Das Trainerhonorar ist frei aushandelbar zwischen den beiden Parteien AG/AN. Das Stunden/Tages- oder Projekthonorar ist immer ein Nettohonorar. Es wird bei der Rechnungslegung also zurzeit 19 % MwSt. hinzugerechnet. Fahrtkosten Fahrtkosten des Trainers oder der Trainer werden je eingesetzten Trainer/ Co-Trainer wie folgt, mit separater Rechnung berechnet. Es werden immer die Hin- sowie Rückfahrt berechnet. Innerhalb Magdeburg pauschal 10,00 €/Netto je Einsatztag. Außerhalb Magdeburg je gefahrenen km 0,30 €/Netto je Anfahrt und Abfahrt Übernachtungen Übernachtungen des Trainers oder der Trainer werden je eingesetzten Trainer/ Cotrainer wie folgt, mit separater Rechnung berechnet. Innerhalb Magdeburg Nach Bedarf des eingesetzten Trainers. Je Einsatztag. Außerhalb Magdeburg pauschal 100,00 €/Netto je Einsatztag. Organisiert der Auftraggeber das Hotel für die Trainer entfällt selbstverständlich die Übernachtungspauschale, wenn der Auftraggeber das gebuchte Zimmer auch selbst abrechnet. Eine Bestätigung ist dem Trainer im Vorfeld zu übermitteln. Hotelübernachtungen der Trainer sind nur in gehobenen Häusern ab Kategorie 4 Sterne möglich. Anderes nur nach Absprache. Spesen Spesen des Trainers oder der Trainer werden je eingesetzten Trainer/Cotrainer wie folgt, mit separater Rechnung berechnet. Innerhalb Magdeburg pauschal 10,00 €/Netto je Einsatztag Außerhalb Magdeburg pauschal 25,00 €/Netto je Einsatztag 7.) Urheberrecht Die AG erkennt das Urheberrecht der erstellten Werke und Unterlagen der Firma sproete-erfolgstraining an. Gleiches gilt für Ton- und Bildaufzeichnungen der Seminare/Veranstaltungen. Eine Vervielfältigung/Verwendung und/oder Verbreitung der vorgenannten Werke durch die AG bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung durch sproete-erfolgstraining. 8.) Geheimhaltung Die Firma sproete-erfolgstraining verpflichtet sich zur Geheimhaltung sämtlicher geschäftlich relevanter Vorgänge, die ihr durch die Zusammenarbeit mit der AG bekannt geworden sind. Sproete-erfolgstraining ist berechtigt, ihre Leistungen in der Folge auch Mitbewerbern der AG anzubieten. 9.) Leistungserbringung Kann ein Termin zur Erbringung der vereinbarten Leistungen durch sproete-erfolgstraining wegen höherer Gewalt, Unfall oder Krankheit oder sonstigen nicht durch sproete-erfolgstraining zu beeinflussenden Umständen nicht erfüllt werden, ist sproete-erfolgstraining unter Ausschluss jeglicher Schadensersatzpflichten berechtigt, die vereinbarte Dienstleistung an einem neu zu vereinbarenden Termin bis max. drei Monate nach dem Ursprungstermin nachzuholen.Der Rücktritt vom Vertrag/Anmeldung muss schriftlich bzw. per E-Mail erfolgen. 10.) Stornoregelungen Bei Trainings in Firmen bzw. Organisationen: Wird die Ausführung des Auftrages nach Zustandekommens des Vertrags durch den Auftraggeber verhindert (z. B. wegen Kündigung oder Verschiebung) so gilt folgende Stornoregelung mit der Maßgabe grundsätzlicher Terminflexibilität auf beiden Seiten: bis 12 Wochen vorher: Verschiebung auf einen neuen Termin: keine Stornokosten bis 8 Wochen vorher: Verschiebung auf einen neuen Termin: falls nicht möglich, 25 % der Vertragssumme. bis 4 Wochen vorher: Verschiebung auf einen neuen Termin: falls nicht möglich, 50 % der Vertragssumme. unter 4 Wochen vorher: 75 % der Vertragssumme. ab 1 Woche vorher:   100 % der Vertragssumme. Bei offenen Seminaren und Vorträgen: Der Rücktritt ist bis 21 Tage vor der Veranstaltung kostenfrei. Danach fällt eine Stornogebühr wie folgt an: 20 Tage bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn:    20 % der Rechnungssumme. 13 Tage bis 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn: 40 % der Rechnungssumme. 6 Tage bis 5 Tage vor Veranstaltungsbeginn:               70 % der Rechnungssumme. unter 5 Tagen vor Veranstaltungsbeginn:                 100 % der Rechnungssumme. 11.) Allgemeine Bestimmungen Für Eigentum, das während eines Seminars/Veranstaltung beschädigt wird oder abhandenkommt, übernimmt sproete-erfolgstraining keine Haftung. Werden oder sind einzelne Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen nicht oder nicht mehr wirksam, so wird die Wirksamkeit der Bedingungen im Übrigem nicht berührt. Beide Parteien werden dann diese Bedingungen mit einer wirksamen Ersatzregelung durchführen, welche dem mit der wegfallenden Bestimmung verfolgtem Zweck am Nächsten kommt. Für diese Bedingungen und ihre Durchführung gilt ausschließlich deutsches Recht. Gerichtsstand ist Magdeburg. Stand der AGB ist 2018-März
AGB